Seville Travel Guide Guía turística de Sevilla Informaţii turistice Sevilla Informazioni Siviglia turismo Sevilla Hauptstadt Information Tourismus Costa del Sol Andalusien Przewodnik po Sewilli Туристический справочник Севильи Guide touristique de Séville Toeristische gids van Sevilla Toeristische gids van Sevilla Sevilla Rejseguide Turistický průvodce Sevillou Informação Sevilla turismo Туристически справочник на Севиля

Sevilla


 


Sevilla

Museum der schönen Künste SevillaMuseum der schönen Künste Sevilla
Plaza del Museo, 9
Tel.: (95) 422 07 90

Das Museum der schönen Künste ist eingebetet in das alte Kloster der Gnade, erbaut im 18. Jahrhundert von Juan de Oviedo, und rund um drei Innenhöfe verteilt.

Es besitzt eine der bedeutensten Sammlungen malerischer Kunst Spaniens, mit Werken von u.a. Murillo, Ribera, El Greco, Pacheco, Roelas, Herrera, Murillo, Zurbarán und Valdés Leal. Das Museum der schönen Künste hat sein eigenes Atelier zur Restauration von Kunstwerken, Bereiche mit zweitweiligen Ausstellungen, Buchhandel, Bibliothek, Forschungszentrum, Archiv, Fotographien, einen Konferenzraum und ein Café.

Wochentage Öffnungszeit
Montag geschlossen
Dienstag 15:00 - 20:00
Mittwoch-Samstag 09:00 - 20:00
Sonntag 09:00 - 15:00

Archäologisches Museum

Archäologisches Museum
Plaza de América (Park María Luisa)
Tel.: (95) 423 24 01

Das archäologische Museun befindet sich an der “Plaza de América” im Park “Maria Luisa” in einem Gebäude, das von Aníbal González als Museum der schönen Künste für iberoamerikanische Ausstellung 1929 konstruiert wurde.
Aus der großen Menge an Funden, die man dort machen kann, sind die römischen Ruinen Itálicas hervorzuheben. Unter den wichtigsten ist der Schatz von Carambolo der dem alten Stamm der Tartessos zugeordnet wird und aus dem 7. oder 8. Jahrhundert vor Christus stammt.

Wochentag Öffnungszeit
Montag geschlossen
Dienstag-Sonntag 09:00 - 14:30
Ferien geschlossen

Museum der Künste und der volkstümlichen Bräuche

Museum der Künste und der volkstümlichen Bräuche
Plaza de América (Park “María Luisa”)
Tlfno.: (95) 423 25 76


Ethnologisches Museum mit vielen interessantenObjekten, die aus ganz Andalusien stammen.

Wochentag Öffnungszeit
Montag geschlossen
Dienstag-Sontag 09:00 - 14:30
Ferien geschlossen

 

Museum der zeitgenössischen Kunst
Santo Tomás, 5
Tel.: (95) 421 58 30

Das Museum für zeitgenössische Kunst wurde 1994 mit dem Centro Andaluz für zeitgenössische Kunst zusammengelegt. Es stellt Gemälde, Skulpturen, Gedichte, Zeichnungen, Wandteppiche und künstlerische Werke spanischer Künstler des 20. Jahrhunderts, darunter u.a. Bacarisas, Barbadillo, Caballero, Cortijo, Gordillo, Gerrero und Mateos, aus.

Wochentag Öffnungszeit
Montag geschlossen
Dienstag-Freitag 10:00 - 21:00
Samstag-Sonntag 10:00 - 14:00

 

Curro Romero SevillaStiermuseum
Real Maestranza de Caballería de Sevilla.
Paseo Colón, 12.


Das Stiermuseum wurde 1989 mit Unterstützung der königlichen Reitschule ins Leben gerufen. Es ist unter den graderíos der Plaza de Toros untergebracht. Das Museum zeigt Gewänder von berühmten Stierkämpfern, Trophäen, Fotos und andere Objekte aus der Welt des Stierkampfes.

Wochentage Öffnungszeit
Montag-Freitag 10:00 - 13:30
16:00 - 17:30
Samstag 10:00 - 13:30
Sonntags und Ferien geschlossen

 

Sevilla - Schifffahrtsmuseum

Schifffahrtsmuseum
Torre del Oro. Paseo Colón.
Tel.: (95) 422 24 19

Nicht zu vergessen ist das Schifffahrtsmuseum, dass sich im populären Torre del Oro befindet. Das Museum zeigt eine Sammlung von Karten und Antiquitäten bezogen auf die Seefahrtsgeschichte Sevillas.

Wochentag Öffnungszeit
Montag geschlossen
Dienstag-Freitag 10:00 - 14:00
Samstag-Sonntag 11:00 - 14:00

 

Sevilla - Regionales MilitärmuseumRegionales Militärmuseum
Puerta de Aragón; Plaza de España.

Das Museum ist das Erbe der alten Artillerie- und Militärfabrik und beinhaltet wichtige Kartensammlungen, Fahnen, Waffen und Holzschiffe aus Kuba, den Philipinen und Puerto Rico.

Wochentag Öffnungszeit
Montag geschlossen
Dienstag-Samstag 10:00 - 14:00
Sonntag und Ferien geschlossen

 

Das indische Archiv

Das indische Archiv
Avenida de la Constitución.
Tel.: (95) 421 12 34


Das indische Archiv befindet sich in der alten "Casa de la Lonja". Die Pläne des Gebäudes wurden im 16. Jahrhundert beendet und von dem Architekten Juan de Herrera, der Architekt des El Escorial war, umgesetzt. Das indische Archiv öffnete erst 1785, obwohl das Gebäude schon 200 Jahre alt war. Im Inneren befindet sich die berühmteste Sammlung der Welt von Aufzeichnungen, Tagebüchern, Kartenzeichnungen und anderen Dokumenten, die die Entdeckung Amerikas belegen, sowie dessen Erkundung, Eroberung und der Kolonialisierung dessen, was man unter “Der neuen Welt” kennen lernte.

Wochentag Öffnungszeit Aktivität
Montag-Freitag 10:00 - 13:00 Besuch
Montag-Freitag 08:00 - 15:00 Recherche
Samstag-Sonntag geschlossen

 

nach oben

nächste  

Haftungsausschluss: Wir haben versucht diese Internetseite so exakt wie möglich zu gestalten, doch sie ist "wie sie ist" und wir lehnen jegliche Verantwortung für durch diese Informationen hervorgerufene Verluste, Schäden oder Unannehmlichkeiten jeglicher Art ab.


 
Spanischkurse in Spanien
    Sprachkurs Malaga  


Karten von Sevilla
 in größer sehen  

Einführung | Geschichte Sevillas | Nützliche Informationen | Karten von Sevilla | Das Wetter in Sevilla | Transportmittel

Sehenswürdigkeiten in Sevilla | Museen in Sevilla | Nachtleben in Sevilla | Sevilla Provinz | Restaurants in Sevilla | Sprachschule Spanien